Wochenstille

Eine Wochenstille schafft den Freiraum für einen Veränderungsprozess.

Wir begleiten Sie in dieser Woche mit dem 5-Phasen-Modell nach Franziskus.

Glaubenspraxis bewegt sich zwischen tun und lassen: Aktion – Kontemplation, Erdverbundenheit – Himmerssehnsucht. In der Spannung zwischen “schon” und “noch nicht” wächst die Glaubenskraft für den Alltag. Sie ist kontemplativ, weil alles Göttliche geschenkt ist und nur im “geschehen lassen” wirklich wird. Sie ist aktiv, weil wir mitgenommen sind in den Prozess der Menschwerdung Gottes. Der Alltag ist das geistliche Wachstumsfeld! Auch wenn es Auszeiten bedarf! Jesus ist unser Wegbegleiter bei unserer Menschwerdung, unserer Individuation. So kann auch Jesu Menschwerdung unsere Menschwerdung tragen. Es geht nicht darum, das “Mehr” zu wollen, sondern es zu erspüren: nicht Leistung, sondern Gnade, Geschenk Gottes, sodass wir auch das Lieben können, was Schwierigkeiten macht!

Der Widerhall Ihrer inneren Erfahrung wird im Alltag Wurzeln schlagen.

Gestaltungsrahmen

In einem Einstiegsgespräch besprechen wir gemeinsam den Tagesablauf, den Wochenverlauf und Ihren Zugang zur Stille, sowie die persönliche Gestaltung des Stillen Weges. Viele kreative Möglichkeiten sind vorhanden, z.B. Malen, Töpfern, Schafwolle und Holz bearbeiten, zudem verbleibt viel meditative Zeite zum Wandern, Pilgern, Bildbetrachtung und vieles mehr.

Sie wohnen allein im Bergheimetli oder melden sich mit 1 oder 2 Bekannten für die von Ihnen gewählte Woche an.

Sie kochen selber in der gut eingerichteten Küche und können tagsüber z.B. mit Lunch unterwegs sein. Sie haben die Möglichkeit, uns im voraus eine Einkaufsliste zuzustellen, die wir im Dorfladen aufgeben. Die gewünschten Esswaren werden dann für Sie im Haus bereit stehen.

Abends findet ein Begleitgespräch statt, so wie es im Einstiegsgespräch gemeinsam vereinbart wurde.

Sie wünschen ein Abklärungs- und Einführungsgespräch im Voraus? Sie vermerken auf der Anmeldung Ihren Wunsch für ein vorgängiges Gespräch und wir melden uns bei Ihnen.

Teilnehmerzahl: 1 – 3 Personen

Anmeldung und Kosten

Wenn Sie dieses Angebot interessiert, nehmen Sie per Mail Kontakt mit uns auf. Wir freuen uns, mit Ihnen alles Nötige zu besprechen und einen geeigneten Termin zu finden.