Stille Wege

Die Stille der Natur, die Ruhe des Herzens und die Tiefe des Glaubens erpilgern

Die christliche Tradition der Stille zeigt viele Wege. Entsprechend vielfältig ist unser Angebot. Sie wählen aus dem reichen Schatz der Erfahrungszugänge jenen, der Ihnen am nächsten ist. Mit diesem ersten Schritt hat eine spannende Reise begonnen, deren Reiseleiter Sie selbst sind. Im Haus Widerhall können Sie eine Reisebegleitung und regelmässig Gesprächsangebote in Anspruch nehmen. Die Reise durch die Stille finden und gestalten Sie jedoch selber. Die malerische Bergwelt und die stillen Wege warten auf Sie.

Zugänge zu den stillen Wegen

Eine Auswahl der Zugänge zur Stille, die Sie auswählen und kenne lernen können:

Wanderungen durch die Natur mit oder ohne Impuls / Pilgern mit einem Meditationsanstoss / Hörendes Gebet / vielfältige Meditationsarten in der Natur / Kontemplation / Franziskanischer 3-Schritt des kontemplativen Gebetes / Entspannungsarten / Schreiben aus der Stille / Das Herzensgebet der Ostkirche / Lectio Divina / betrachtendes Bibellesen / Schneeschuhpilgern oder Skiwandern (Skitouren).